Bad Aibling: Kurpark

Der heutige Ruhetag gestaltete sich: ruhig. Nachdem wir bis um 8 Uhr ausgeschlafen hatten, gab es ein langes Frühstück, danach einen Cappuccino und Entspannen im Café. Tatsächlich musste Bernhard noch ein Gutachten schreiben und Andrea vervollständigte das Tagebuch.

Den Kurpark des Moor- und Mineralwasserheilbades besuchten wir am Nachmittag, um zwei Mikro-Abenteuer zu absolvieren: Zwei Geocaching-Adventures, die wir von Mücken gejagt in Rekordzeit erledigten. Danach ging es erst zum Griechen, dann in die Eisdiele.