Wandern und Moutainbiken im Schwarzwald


Wenn man im Schwarzwald wandern oder mountainbiken möchte, gibt es eine Menge von Möglichkeiten, sich Informationen zu beschaffen. Dazu gehören natürlich zuerst einmal die Wanderkarten und die Mountainbikekarten, die es meist im Maßstab 1:50000 gibt. Diese kann man zum Beispiel über den Schwarzwald-Tourismus beziehen. Außerdem gibt es mit GPS-Geräten aufgezeichnete Touren, die man sich aus dem Internet runter laden kann. Zum Beispiel gibt es für den Raum Freiburg / Feldberg 15 MTB-Touren, die für das Buch Black Forest Ultra Bike zusammen gestellt wurden. Auf der Website Schwarzwald-Bike findet man weitere GPS-Tracks für Radtouren im Schwarzwald.

Die meisten Informationen über schöne MTB- und Wander-Touren findet man auf GPS-Track-Portalen wie z.B. bikemap.net oder gps-tour.info, auf denen man Wander-, Rad-, und Wintersport-Touren finden kann. Auch ich habe da einige Touren eingestellt. Man muss sich zwar bei einigen der Portale registrieren, wenn man auf die Daten zugreifen will. Dies ist aber kostenlos und völlig unverbindlich.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es in Baden-Württemberg für Wege unter 2 Meter Breite ein Befahrungsverbot durch Fahrräder gibt. Wer diese Verbot verletzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Man sollte also auf jeder Fahrt unbedingt einen Zollstock einstecken.

Meine Favoriten

Zu meinen Lieblingstouren gehören die Mountainbikerouten im Münstertal, die offiziell ausgeschildert sind. Weitere Favoriten sind längere Wanderpfade mit tollen Ausblicken und Erlebnisfaktor. Dazu gehören zum Beispiel:

  1. Etzenbacher Höhenweg
  2. Kybfelsenweg vom Schauinsland (blaue Raute)
  3. Kandelhöhenweg
  4. Bettelnder Grenzgänger: Rundweg über Bettlerpfad, Ernst-Büche-Weg, Grenzweg von der Kälblescheuer


Unter den Links bzw. den entsprechenden Menü-Einträgen findet man eine kurze Beschreibung der Touren, GPX-Tracks zum Herunterladen sowie interaktive Karten, die mit Hilfe der Javascript-Bibliothek GPX-Viewer erstellt wurden.