Regensburg – Schlondorf (80 km, 363 hm)

Angesichts der recht nassen Wettervorhersage, waren wir heute Morgen arg versucht, noch einen Tag in Regensburg zu bleiben, umzuplanen und Cham und Regen mit der Bahn anzusteuern. Landschaftlich versprachen aber diese zwei Tage besonders schön zu werden und so wählten wir doch wieder die volle Regenkleidung und radelten durch das nasse Regensburg zur alten Brücke über die Donau und zum Regen.

Regensburg – Schlondorf (80 km, 363 hm) weiterlesen

Landshut

Die einzige wichtige Aufgabe des Tages – das neue Hinterrad für Andreas Fahrrad – war in einer halben Stunde erledigt. Eine neue Bremsscheibe und eine plausible Erklärung, warum die Hinterradfelge jetzt schon zum dritten Mal gewechselt werden musste, gab es dazu. Andrea muss nicht unbedingt abnehmen, sondern die Speichenspannung sollte ab und an kontrolliert werden. Danke Zweirad Pritschler!

Landshut weiterlesen

Memmingen – Königsbrunn (81 km, 305 hm)

Wir waren heute nicht die einzigen Radler, die früh frühstückten, um sich zeitig und warm eingepackt auf den Weg zu machen. Ein niederländischer Fietser hatte heute seine letzte Illerradweg-Etappe vor sich. Seine Frau begleitete ihn nicht, sondern fuhr mit dem Auto vor. Gemeinsam schauten wir auf die dicken, dunkelgrauen Wolken und wünschten uns eine trockene, gute Fahrt.

Memmingen – Königsbrunn (81 km, 305 hm) weiterlesen