Tag 0: Anreise

Vor drei Tagen stellten wir mit Entsetzen fest, dass unsere Bahnfahrkarten, die wir telefonisch bestellt hatten, noch gar nicht angekommen waren. Bei der DB angerufen: Ja, die Karten stehen auf Postversand, wurden aber nicht verschickt. Also schnell auf Bahn-Tix ändern lassen, damit wir sie uns am Automaten abholen können.

Die Fahrt selbst war dann völlig problemlos. Der Fahrradwagon war vorhanden (da hatten wir schon mal andere Erfahrungen gesammelt) und auch das Bett war halbwegs bequem. Schließlich kamen wir dann mit nur 5 Minuten Verspätung um 8 Uhr morgens in Děčín an, wo schon der Fahrer auf uns wartete, der uns zu unserem Hotel in Špindlerův Mlýn (Spindlermühle) brachte.

Das Wetter sah dann erstmal wenig prickelnd aus: regnerisch und kalt. Aber für morgen ist besseres Wetter angesagt!